Rendering: PPL Architektur und Stadtplanung GmbH

Rendering: PPL Architektur und Stadtplanung GmbHRendering: PPL Architektur und Stadtplanung GmbHRendering: PPL Architektur und Stadtplanung GmbH

.

2009
IBA-Labor Schleusengraben und Kaufhauskanal, Hamburg

Das IBA-Labor und Gutachterverfahren zur Entwicklung der Metrozonen Schleusengraben in Bergedorf und Kaufhauskanal in Harburg ist entschieden. Die Arbeiten von EGL in Zusammenarbeit mit PPL Architektur und Stadtplanung wurden mit einem 2. und einem 3. Rang gewürdigt.

Schwerpunkt des Gutachterverfahrens war es, Lösungsansätze für das verträgliche Nebeneinander von Wohnen und Gewerbe in der äußeren Stadt zu formulieren. Es galt innovative bauliche Problemlösungen, Gestaltungs-, Nutzungs- und Freiraumkonzepte zu entwickeln und sich gleichzeitig angemessen in die ortsspezifischen Stadtstrukturen zu integrieren.

Für den Planungsraum Schleusengraben wurden von der Jury die Grünachsen in die umliegenden Quartiere sowie das Identität stiftende "Metroband" sehr positiv bewertet. Den Wohnquartieren mit ihren differenziert gestalteten Innenhöfen und dem unmittelbaren Bezug zum Wasser wurde eine hohe Qualität bescheinigt.

Am Kaufhauskanal dagegen galt es, vorhandene Strukturen aufzugreifen und weiter zu entwickeln. Auf den historisch gewachsenen Grundstücksparzellen entstand ein Geflecht aus Gebäuden und Plätzen, Wohnungen und geweblicher Nutzung, öffentlichen und privaten Bereichen, das für Bewohner wie Nutzer vielfältige Möglichkeiten der Aneignung bietet.

Rendering: PPL Architektur und Stadtplanung GmbH


Auftraggeber: IBA Hamburg GmbH
Bundesland, Ort: Hamburg
Architket: PPL Architektur und Stadtplanung GmbH