21013 00 lu

21013 01 th21013 02 th21013 03 th21013 04 th

 

.

2012/2013
Wettbewerb Städtebauliche Konzeptstudie "Rosenstraße", Petershausen

Wettbewerbserfolg 2. Preis

Leitideen und Ziele des Konzepts:
-Ganzheitlicher Lösungsansatz, Entwicklung in Einzelabschnitten.
-Verträgliche Integration der Baumassen zur Umgebung.
-Leistungsfähiges, sparsames Erschließungssystem, gute Orientierung.
-Einbindung der bisher isolierten Sondernutzungen, Bildung
 eines Gemeinbedarfs-Zentrums (betreutes Wohnen etc.).
-Schaffen einer ‘Mitte’mit Platzbildung.
-Hohe Flexibilität hinsichtlich der Baunutzungen, vielfältige Haustypen.
-Raumqualität, klare Zonierung der Baumassen.
-Berücksichtigung der Lärmschutzaspekte.
-Konsequente Ausrichtung der Baukörper für PV-Nutzung.
-Fortführung des grünen Rückens entlang der DB-Trasse.
-Schaffung einer attraktiven Grünzone im Zentrum, markante,
 gliedernde Baumreihen entlang der Haupterschließungen.



Auftraggeber : Gemeinde Petershausen
Fläche : 40.000 m²
Ort : Gemeinde Petershausen, Landkreis Dachau