21128 00 lu

21128 01 th21128 02 th21128 03 th21128 04 th

21128 05 th21128 06 th21128 07 th21128 08 th

21128 09 th21128 10 th

.

2015
Fußgängerzone BelsenPark Düsseldorf

Bei der Fußgängerzone handelt sich um eine Neubaumaßnahme im Düsseldorfer Stadtteil Oberkassel. Der Belsenpark ist ein Entwicklungsgebiet im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofs. Neben der Fußgängerzone werden hier auch Wohnanlagen sowie eine öffentliche Parkfläche realisiert.

Die Baumaßnahmen für den Bereich Fußgängerzone Belsenpark wurde in mehreren Hochbauabschnittem durchgeführt, analog dazu war die Neuorganisation und Anpassung der Freianlagen erforderlich.
Die Freianlagenplanung beinhaltet die Bearbeitung von öffentlichen und privaten Flächen. Der Großteil der öffentlichen Fußgängerzone ist mit einer Tiefgarage unterbaut, weiterhin ist für die öffentlichen Grünflächen eine automatische Bewässerung installiert.
Die Gebäude MK 2.1 und MK 3 wurden mit einer extensiven Dachbegrünung ausgeführt, zusätzlich sind inTeilbereichen Holzdecks angelegt und Balkone mit Holzdielen belegt.
Die Fußgängerzone wurde zunächst mit einer temporären Asphaltfläche befestigt. Der Endausbau erfolgte dann in mehreren Teilabschnitten während des teilweise schon laufenden Betriebs von den dort neueröffneten Geschäften (Supermarkt, Einzelhandel und Gastronomie).

.


Auftraggeber: CA IMMO Deutschland GmbH
Architekt / Planungspartner: sop architekten GmbH, msm meyer schmitz-morkramer rhein GmbH, Mielke + Scharff Architekten
Bausumme: 2,1 Mio €
Ort: Düsseldorf, NRW