10521 00 lu

11521 01 th

.

in Bearbeitung
Umweltbericht zum Bebauungsplan Nr. 99 (Ossenpadd)

Mit dem Bebauungsplan sollen die planrechtlichen Voraussetzungen zur Entwicklung neuer Gewerbeflächen sowie zur Sicherung von Bestandsgebäuden geschaffen werden.
Das Gebiet wird gegenwärtig hauptsächlich von Baumschulen genutzt, ein Teil der Flächen liegt bereits brach. Die besondere naturschutzfachliche Qualität besteht in den zahlreichen Knickhecken, von denen möglichst viele erhalten bleiben sollen.


Auftraggeber : Stadt Pinneberg FB III, FD Stadt- und Landschaftsplanung
Planungspartner : ELBBERG Stadtplaner mbB
Fläche : ca. 37 ha
Ort : Pinneberg, Schleswig-Holstein