11522 lu

11522 01 th11522 02 th11522 03 th11522 04 th

.

2018
Pflege- und Entwicklungsplan für das Naturschutzgebiet Fischbeker Heide

Auf der Grundlage einer umfassenden Bestandsanalyse der biotischen und abiotischen Naturhaushaltsfaktoren sowie der Nutzungen und Ge­fähr­dungen wurde für das Hamburger Naturschutz- und FFH-Gebiet ein Pflege- und Entwicklungsplan erarbeitet. Besondere Berücksichtigung bei der Erarbeitung des Maßnahmenkonzeptes lag in der Sicherung und Wie­der­her­stel­lung der artenreichen Natur- und Kulturlandschaften. Zu nen­nen sind hier die Entwicklung von parzellenscharfen Pflegemaßnahmen für die Trockenen Heiden, die Ausweisung von Habitaträumen mit Pro­zess­schutz im Bereich der Hainsimsen-Buchenwälder sowie die Ver­min­de­rung der maßgeblichen Störungen durch die intensive Erholungsnutzung. Aufgrund des starken Reliefs und der hieraus resultierenden stand­ört­lich­en Heterogenität lag eine weiterer Schwerpunkt des Maß­nah­men­kon­zeptes in der Stabilisierung des Wasserhaushaltes im Bereich der Über­gangs- und Schwingrasenmoore. Im Rahmen von Ausgleichs- und Er­satz­maß­nah­men werden erste Vorschläge des Maßnahmenkonzeptes bereits umgesetzt.

.


Auftraggeber : Freie und Hansestadt Hamburg - Behörde für Umwelt und Energie - Abteilung Naturschutz
Fläche : 763 ha
Ort : Hamburg