61301 00 lu

61301 01 th61301 02 th61301 03 th61301 04 th

61301 05 th61301 07 th61301 08 th

 

.

2018
Ausbaustrecke „VDE 8.1 ABS Nürnberg-Ebensfeld, PFA 17, VP 144, VP 153 (km: 15.937 – 23.950)" Bauüberwachung Landschaftsbau und Ökologie

Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit / Ausbaustrecke Nürnberg-Ebenfeld im Abschnitt Erlangen ist ein Teilstück der Hochgeschwindigkeitsverbindung Berlin München und gehört mit der Verbindung Skandinavien-Berlin-München-Verona zum Programm "Transeuropäische Netz der EU", vgl. Projektbeschreibung der DB Projektbau-GmbH auf www.vde8.de.

Die EGL begleitet die umweltrechtlichen Belange der umfangreichen Baustelle, die sich im Stadtgebiet Erlangen befindet. Die Aufgaben umfassen landschaftsökologische, wasser- und bodenrechtliche sowie naturschutzfachliche Bereiche.

Zudem überwacht die EGL die Umsetzung der Landschaftsbauarbeiten sowie der Renaturierung von Fließgewässern im sensiblen Landschaftsschutzgebiet zwischen Tennenlohe und Eltersdorf im Süden von Erlangen. Die Schaffung von Retentionsflächen im Bachverlauf ist zudem Teil der Hochwasserschutzmaßnahmen für den Stadtteil Eltersdorf.


Auftraggeber : DB Netze AG mit DB International GmbH
Länge : 8 km
Bausumme : 43 Mio €
Ort : Erlangen, Bayern