41407 00 lu

41407 01 th 41407 02 th 41407 03 th

.

2015
Avifaunistische Kartierung zur Neuaufstellung des RROP 2025 im Landkreis Harburg

Im Rahmen der Neuaufstellung des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) 2025 für den Landkreis Harburg wurden in den Jahren 2014 und 2015 in 20 Gebieten mit einer Gesamtfläche von rd. 19.000 ha umfangreiche avifaunistische Erfassungen durchgeführt.

Für die Ausweisung von Vorranggebieten für Windenergienutzung wurden ausgewählte, gegenüber Windenergieanlagen empfindliche Vogelarten erfasst. Zusätzlich wurde eine Horstkartierung durchgeführt. Insgesamt konnten 26 relevante Vogelarten nachgewiesen werden, zu ihnen gehören Arten wie der Mäusebussard, der Rotmilan und der Kiebitz, aber auch der Schwarzstorch und die Wiesenweihe. Die Kartierungen erfolgten aufgrund der Größe der zu untersuchenden Fläche in Zusammenarbeit mit weiteren Ornithologen. In einem faunistischen Gutachten wurden die Ergebnisse abschließend textlich und kartografisch im GIS dargestellt und bewertet.


Auftraggeber : Landkreis Harburg
Fläche : 19.000 ha
Ort : Landkreis Harburg, Niedersachsen (Niedersachsen)